In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag wurde in der nähe des Blacky Darstar ein Allianz Terrorist festgenommen. Laut Informationen der Imperialen Pressestelle, hatte dieser vor die Stadt auszukundschaften und Möglicherweise auch Sabotageakte durchzuführen.

Nach Entdeckung und festnahme der Person wurden die Imperialen Patroullien in Masoma verstärkt. Außerdem wurde die Umgebung nach weiteren Terroristen durchsucht, jedoch ohne Erfolg. offenbar war der Terrorist allein unterwegs. Er wurde zum Imperialen Stützpunkt verbracht.

Am Samstag den 18.08.07 in Masoma hat eine Shoperöffnung statt gefunden. Die Besitzerin ist Miss Falworth Nectoruna. Ausgesprochen schön eingerichtete Droidenshop, mit vielen Angestellten. Alle können jetzt Ihre Einkäufe dort erledigen das Personal sorgt für ein gute Service

Interview mit Miss Falworth Nectoruna

Soa: Miss Nectoruna es ist nett sie kennen zu lernen. Hier ist es sehr schön geworden, seid wann waren sie dran mit dem Droiden Shop?

Nectoruna: Seid mehreren Monaten

Soa: Werden hier nur Droiden verkauft oder auch andere Sachen wir zb. Zubehör?

Nectoruna: Nein nicht nur höchsten Qualität Droiden sondern auch Zubehör, Waffen, und Rüstungsteile

Soa: Es ist schon erstaunlich, eine Lady die sehr Aktiv in ihren Leben ist *leicht schmunzelt* Sie sind auch in der Stadtverwaltung, eine große Aufgabe würde ich sagen, dann noch eine Ärztin in Ausbildung, und jetzt noch das hier, ein Laden der bestimmt nicht leicht zu leiten ist, wie schaffen sie das alles? Ich nehme an sie haben auch Privatleben? Wie macht das eine der Erfolgreichsten Frau in der Stadt Masoma?

Nectoruna: Nun Miss Soa, mir hilft dabei meine gute Wille, und noch ein paar andere Dinger. Eine davon ist Hobby und Leidenschaft zu diesen Aufgaben die ich heute habe, zusätzlich *da schaut sie sich um und deutet auf ihre Angestellten Verkäuferinnen* Sie sehen ich habe Hochqualifiziertes Personal, gute Leute sind das, auf welche ich mich verlassen kann, In der Verwaltung bin ich nicht alleine, wir unterstützen uns gegenseitig, es besteht eine schöne Harmonie…was mir erlaubt doch noch ein wenig Zeit für meine weitere Ausbildung zu schaffen

Soa: Bewundernswert ich glaube mir wäre die Freizeit lieber, *erlaubt sich ein kleines lächeln* Wie Alt sind sie Miss Nectoruna?

Nectoruna: Kurz vor/über 30

Soa: Und was ist mit ihren Privatleben? Heiraten, Freund, Kinder in der Zukunft?

Nectoruna: Das ist meine Privatsache, die geht allein nur mich an *lächelt*

Soa: Verstehe Miss Nectoruna* in dem Moment sieht Soa mit leichten grinsen in Richtung Doc *

Soa: Ich danke ihnen Miss, es war sehr interessante Unterhaltung.

 

Am Montag abends ereignete sich wieder ein brutaler Überfall in der Corona, wir gehen davon aus das mehrere Zwischenfälle gegeben hat, der Jungchef von der »Corona« ist auch Opfer geworden, Zwei Beamten MSS wurden später von zwei bekannten Tätern im Lokal niedergeschossen . Uns ist auch bekannt das sogar auf eine Ärztin ein Attentat geübt worden ist

Wie wir von der Redaktion in einem Telefonat mit einen Gast, dem Freund von Rako Loame, in Erfahrung bringen konnten ereignete sich die Tat spät Abend gegen 22h . Die beiden Täter kamen zuvor als Gäste in die »Corona« getrennt und dürften die Situation beobachtet haben, bevor sie angegriffen haben, Da nun viele Gäste in der Bar anwesend waren, entschloss sich Mr. Loame in der Bar zu bleiben, der Bar wurde demoliert durch Attacke auf den Besitzer. Nachdem ganzen Spektakel wurden zwei Personen verhaftet die in eine andere Schlägerei verwickelt waren, die waren Täter die die Beamten angeschossen haben werden gesucht, die MSS wird die suche verschärfen.

Die Black Sand Dancer gelten bis heute als eine der erfolgreichsten Band in der Tanz und Musikgeschichte dieser Galaxie. Ihre Top-Hits hört man mittlerweile überall. Angefangen hatte alles vor anderthalb Jahren auf Lok. Mit den ausgefeilt produzierten Album das ebenfalls Black Sand Dancer heißt, hat die Band das Universum erobert!

Man kann sie auf Naboo, auf Lok und natürlich in Masoma im Corona erleben. Die heute in der gesamten Galaxie bekannte Band, konnten wir vor ein Tagen als Ehrengäste im Masoma Badehaus begrüßen. Das Publikum war begeistert die Band endlich aus nächster nähe zu bewundern. Autogramme war ein muss, und am Ende hat die Band nochmal Ihre schönsten Songs gespielt.

Unsere Reporterin Samija Soa führte mit den Bandmitgliedern ein Interview:

Soa: Guten Abend Miss Orimo. Wie man hört seid ihr eine der Bekanntesten Musikgruppen in der Galaxis, wie sind sie auf Black Sand Dancer gekommen?

Yamina: Also ich habe eher zufällig zu Band gefunden…es war auf eine Party…ich war damals noch alleine tätig und habe hier und dort mal einen kleinen Job gemacht…als ich mit bekommen habe das die band zur Zeit auf der suche war habe ich mich direkt beworben

Soa: Verstehe ,und es war bestimmt eine große Herausforderung-

Soa: Habt ihr feste Lokale wo ihr eure Künste präsentiert?

Rai’yne: Giggling,Outlaws, emple of the Dancing Sisters

Yamina: Alle zwei Wochen in Corona in Masoma , Middletown und Goggling

Soa: Wilde Katzen nennt man euch, wusstet Ihr dass man so über euch redet?

Yamina: nein wir wussten es nicht und ich hoffe in positiven sinne?

Soa: Oh ja in der tat. d wie sehen eure Pläne in der Zukunft aus?

Yamina: hm… zukünftige Pläne…also wir werden erstmal mit dem was wir haben weiter arbeiten, wir werden uns noch mehr um unsere bar kümmern, und bei weiteren Zukunft wer es schon wissen mag, alles was ungewiss macht das ganze noch mehr aufregend

Soa: Wie viele Mitglieder hat die Black Sand Dancer?

Yamina: Fenam, Marty, Zhura, Tance, Iciy, Soraja, Enomi, Rai’yne und ich

Soa: Vielen dank Yamina , Masoma wünscht euch noch weiter viel Erfolg.

 

Die Masoma Mirrow Redaktion hat sich für die Fans der Black Sand Dancer etwas ganz besonders ausgedacht. Ein Poster der Black Sand Dancer, unterschrieben von allen Bandmitgliedern. Das Poster kann direkt hier heruntergeladen werden